Sonntag, 21. Juni 2009

Abzählen mit den Fingern

Beim gestrigen ”Multikulti Grillfest” mussten wir feststellen, dass es doch ganz unterschiedliche Methoden gibt, mit den Fingern abzuzählen.

Die bei uns übliche Methode beginnt durch Strecken des Daumens für die Eins, gefolgt vom Zeigefinger für die Zwei usw.:DeutschZählen

In Mexiko beginnt der Zeigefinger für die Eins: MexikanischZählen

In Russland gibt es eine noch grössere Abweichung. Dort werden die Finger nicht nacheinander ausgestreckt, sondern eingeklappt:RussischZählen

Die alten Römer - vor 2000 Jahren - waren wohl die Profis im Fingerabzählen. Dort konnte mit einer einzigen Hand bis 100 und mit zwei Händen sogar bis zu 10.000 gezählt werden - während wir es nur auf läppische 5 bzw. 10 bringen. Die folgende Reihe zeigt den Unterschied zwischen 3 und 4:RömischZählen

Probiert es doch selbst mal mit dem Abzählen. Wenn ihr weitere Methoden kennt, schreibt mir doch bitte einen kleinen Kommentar, den ich dann pasteurisieren kann.

Ach ja, fast vergessen: ”Nehmt bitte keine Fingerabdrücke von den Fotos zur Identifizierung meiner Person!”… auch die Amis unter euch nicht :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen