Freitag, 12. März 2010

In freiem Fall von Gianrico Carofiglio

Spannend und einfühlsam gelesen von Erich Räuker.

Wie auch schon den beiden Hörbücher “Das Gesetz der Ehre” und “Reise in die Nacht”,image kann ich mit ruhigem Gewissen diesem spannenden Roman 5 von 5 Sternen verpassen. Wieder eine Meisterleistung des italienischen Bestseller-Autors Gianrico Carofiglio. Empfehlenswert!

Auch der neue Fall des Rechtsanwaltes Guerrieri ist packend aufgebaut. Diesmal muss unser Avvokato keinen Mandanten verteidigen, sondern eine Klage führen. Doch wer ist plötzlich der Kläger und wer der Angeklagte? Guerrieri baut erneut trickreiche Argumentationen auf, die seinen Rechtsstreit wie immer erfolgreich verlaufen lassen.

Diesmal lernt er bei der Abwicklung des Falles eine Nonne kennen, die am Ende eine interessante Auflösung herbeiführt…

Nein, diesmal weigere ich mich weitere Aussagen zu machen. Jedes zusätzliche Wort würde die Spannung, wenigstens teilweise aufheben und euch um euer Vergnügen bringen. Obwohl, wäre das bei einem Roman Carofiglios wirklich so einfach?? Nein! Die Spannung bliebe auch, wenn ich den gesamten Inhalt erzählte. Trotzdem lasse ich euch jedes Detail besser selbst geniessen.

Allen Lesern einen pasteurisierten Gruss und viel Spass beim Lesen.

Links

In freiem Fall bei Amazon und bei Audible
Weitere Carofiglios in diesem Blog: Das Gesetz der Ehre und Reise in die Nacht
Wikipedia-Artikel zu Gianrico Carofiglio und Erich Räuker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen