Donnerstag, 24. September 2015

Unser Ausflug nach Oberwil-Lieli

Hallo Liebe Freunde,
am letzten Montag haben wir im ARD (Link oder Link) eine nette Werbesendung für ein idyllisches Dorf im Aargau gesehen. Es handelt sich dabei um die Ortschaft Oberwil-Lieli (Link). Da wir nicht von hier sind, haben wir der Erzählung des Bürgermeisters nicht wirklich folgen können, jedoch hat uns das „Juwel am Mutschellen“ wirklich neugierig gemacht. So haben wir uns, eine Gruppe von 25 männlichen Romantikern im Alter von 30-45, mit der S9 von Zürich nach Birmensdorf ZH und weiter mit dem Bus 350 nach Lieli-Dorf, auf den Weg gemacht. Die Fahrt hat nicht einmal eine halbe Stunde gedauert (Link). Aus dem Vortrag des Herrn Bürgermeisters Glarner haben wir erfahren, dass Gäste nicht unbedingt bewirtet werden und so haben wir unser Znüni und das Zveri halt selber mitgebracht. Der Bürgermeister hat eine Mitgliedschaft bei der hiesigen SVP - was eigentlich nur s’il vous plaît heissen kann, oder? Das klingt schon wie eine Einladung, fanden wir. Leider haben wir diesen sympatischen Mann nicht persönlich angetroffen, obwohl wir doch einige Zeit vor seiner Firma Careproduct AG in der Lielistr. 85 gewartet hatten.
Aber nun doch zu unseren Eindrücken. Neben der herrlichen Aussicht konnten wir uns stundenlang in Details verlieren. So zum Beispiel die hübschen Vorgärten, an deren Zaun wir stundenlang stehen konnten. Die wunderschönen Gardinen in den niedlichen Fenstern, hinter denen sich manchmal eine Person bewegte und hin und wieder zuwinkte, hatte uns besonders erfreut. Gutgelaunt und fast trunken vor Glückseligkeit konnten wir uns über die Karotten auf dem grünen Häuschen in der Bremgartenstrasse freuen oder die niedlichen Hüpfburgen und Rutschen in den Gärten. Mit unseren Ferngläsern, die wir immer für Naturbeobachtungen dabei haben, konnten wir sogar weit entfernte Terrassendekoration bewundern und viele Anregungen mit nach Hause nehmen. Alles in allem ein gelungener ganztägiger Ausflug, den wir an unsere Freunde und Familie weiterempfehlen werden.
Iyi geceler, Mirëmbrëma, Axsaminiz xeyir, Good maraice, Selamat malam, ahiahi pai, Lumela, Fiid wanaagsan, Habari za jioni, Good peuting, Sanibonani, Guten Abend… um es in den Sprachen einiger meiner Freunde auszudrücken.